Erstes Marktfest der Ökomodellregion VG Glonn

EINKAUFEN – GENIESSEN – INFORMIEREN – ERLEBEN

Die Ökomodellregion VG Glonn stellt sich vor!

Sa, 29. Juni 2024, 10 bis 16 Uhr auf dem Dorffestplatz Glonn (Geschwister-Scholl-Str.1)

Den Rahmen der Veranstaltung bildet ein Bio-Bauernmarkt mit Brot, Fleisch, Gemüse, Käse, Eiern und Honig. Das Besondere daran: All diese hochwertigen Produkte werden vor unserer Haustüre hergestellt! Das Marktfest ist DIE Gelegenheit, die Menschen dahinter kennen zu lernen: Wer baut was wo an, wer stellt was her? Wie und mit welcher Motivation? Und welche Herausforderungen gilt es dabei zu meistern?  Im Programm lassen wir unterschiedliche Akteure der lokalen Bio-Lebensmittelszene zu Wort kommen, damit wir einander besser kennen- und verstehen lernen.

Was haben unsere Rinder mit Artenschutz zu tun? Wie funktioniert das Konzept der Ökomodellregion? Was ist eigentlich eine SoLaWi?  Antworten auf diese Fragen findet man an den verschiedensten Infoständen. Ein Highlight: Der Besuch der Bayerischen Bio-Königin Raphaela I. Mit ihr sprechen wir über BIO: Was heißt das überhaupt? Warum gehören „bio“ und „regional“ zusammen? Und was nützt es uns, wenn wir viele Bio-Betriebe in unserer unmittelbaren Umgebung haben?

Zuhören, sich informieren und austauschen – das gelingt am besten in entspannter Atmosphäre, rundum versorgt mit gutem Essen und Trinken. Auch darum kümmern sich lokale Bio-Betriebe: Von der Lammgrillwurstsemmel mit Bier oder Saftschorle über Spinatknödel und Raclette bis hin zu Kuchen und Kaffee ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Abgerundet wird unser Marktfest von Unterhaltung für die ganze Familie. Die Ökomodellregion, der KiJuFa und die SoLaWi fair & teilen organisieren ein Bio-Quiz, eine Gemüseblindverkostung und eine „Bauernhof-Challenge“ mit Melkkuh „Lotta“, Tretbulldogrennen, Bauernhofgolf und vielem mehr.

www.oekomodellregionen.bayern/vg-glonn