Katholischer Kindergarten St. Johann Baptist und Michael

Schloßstraße 19
85658 Egmating

Träger: Kath. Kirchenstiftung
St. Johann Baptist Egmating

Leitung: Stephanie Schütz
stellvertretende Leitung: Beate Neuner

Telefon: 08095/871026
Telefax: 08095/871027

Email: st-johann-baptist.egmating@kita.ebmuc.de


Wir suchen für den kath. Kindergarten St. Johann Baptist

eine Kindergartenleitung (w/m/d)

ab Januar 2022 in Vollzeit, 35h bis 39h Woche als Elternzeitvertretung bis September 2023

eine pädagogische Fachkraft (w/m/d)

ab sofort in Vollzeit, 39h Woche (auch Teilzeit möglich) zur Leitung und Betreuung einer Kindergartengruppe.

Wir sind ein 3-gruppiger Kindergarten in der kleinen Gemeinde Egmating (VG Glonn). Wir arbeiten mit einem teiloffenen Konzept und orientieren uns an den christlichen Werten. Wir betreuen bis zu 75 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren verschiedenen Geschlechts und Nationalität.

Wir bieten Ihnen:
> eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
> ein offenes und motiviertes Team
> zielgerichtete Fort- und Weiterbildungen
> die Möglichkeit der Teilnahme an Besinnungstagen sowie Exerzitien und auf Wunsch auch spirituelle Begleitung
> eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Beihilfesystem) sowie weiteren Arbeitgeberleistungen (z. B. Ballungsraumzulage). Bei der Wohnungssuche können wir behilflich sein.

Die üblichen Bewerbungsunterlagen erbitten wir zeitnah per Post oder E-Mail (als PDF) an:
Kath. Kirchenstiftung St. Johann Baptist
Herr Pfarrer Riemhofer
Schloßstraße 16 in 85658 Egmating
E-Mail: st-johann-baptist.egmating@ebmuc.de
Nähere Informationen über die Einrichtung erhalten Sie bei Frau Neuner, stellv. Kindergartenleitung, 08095 871026


„Jeder soll willkommen sein“

Wir sind ein Kindergarten in kirchlicher Trägerschaft. In drei Gruppen begleiten wir die Kinder in einem „teil offenem Konzept“. Das bedeutet, dass die festen Gruppen zu einer bestimmten Uhrzeit geöffnet werden und somit der ganze Kindergarten mit all seinen Räumen den Kindern Lernerfahrungen bietet. In jeder Gruppe werden in der Regel 25 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt durch qualifiziertes Fachpersonal betreut. Getreu unserem Leitspruch: „Jeder soll willkommen sein“, spielt die Konfession bei der Anmeldung der Kinder keine Rolle.

Wir wollen jedes Kind in seiner Persönlichkeit wahrnehmen, annehmen und fördern. Unser Ansatz ist die ganzheitliche Förderung, die alle Sinne der Kinder anspricht und sich an den Stärken der Kinder orientiert.

Wir wollen durch eine liebevolle und wertschätzende Begleitung das Kind in seinem Wachsen und Werden unterstützen. Ihm religiöses Erleben ermöglichen und christliche Werte vermitteln. Wir fühlen uns als Fürsprecher und Lernbegleiter der Kinder. Wir trauen den Kindern zu, dass sie aus allen Erfahrungen lernen und an ihnen reifen. Wir wollen Lernprozessen Raum geben, die Entwicklung der Kinder beobachten und individuell begleiten.

Die Eltern tragen die Hauptverantwortung für die Bildung und Erziehung ihres Kindes (aus dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes). Daher verstehen wir uns als familienbegleitende und unterstützende Einrichtung. Ein offener Austausch ist uns daher sehr wichtig.

Dazu gehören:

  • Aufnahmegespräche
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche
  • Hospitationsmöglichkeiten der Eltern
  • Mitwirken bei Arbeitskreisen
  • Elternbeirat

Weitere Informationen finden Sie in unserem Kindergartenflyer:


Schließtage des Kindergartens 2022